Impressum
letzte Aktualisierung: 04. Juni 2017

Pressestimme to 'Kinners, wi möt sporn'

Kinners, wi möt sporn
Plattdeutsches Lustspiel in 3 Akten von Walter G. Pfaus. Verlag VVB Norderstedt. Turbulent und pointenreich. Sparmaßnahmen stehen bei Habermehls an, denn Vater Hans ist plötzlich arbeitslos.
Aber die beiden Kinder haben das nicht mehr vorhandene Einkommen bereits fest verplant. Was tun?
Sparschwein schlachten? Jobben? - Niemand merkt, dass Oma bereits eigene Wege geht...
Veranstalter: Theatergruppe "Hornbörger Pannkoken"
Ort: Festhalle, Horneburg

Mit Spaß wird hier nicht gespart
Ein Abend mit Gags am laufenden Band – Die „Hornbörger Pannkoken“ feiern mit Lachsalven ihr 25-jähriges Bestehen
Die Akteure knausern allerdings nicht mit Spaß und Humor. Die Gäste belohnen die Unterhaltung mit vielen Lachern und häufigem Szenenapplaus.
Die humorvollen Einlagen wirken nicht einstudiert. Sie wirken wie spontan ausgesprochen – und davon lebt der Dreiakter. Es wird zu keiner Sekunde langweilig. Niemand ahnt im Voraus , was im nächsten Moment auf der Bühne passiert.
(Quelle: Stader Tageblatt)

Billers gift dat hier un dat Programm hier.

trüchwards to Dütt und datt